Download Analyse und Auslegung der Textstelle „Das Gleichnis vom by Klaus Bruns PDF

By Klaus Bruns

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, observe: 2, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Seminar für Zeit- und Religionsgeschichte des Neuen Testaments), Veranstaltung: Hauptseminar: Menschenfüßler? Sklaverei und Menschenbild im Neuen testomony und seiner Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden soll die Textstelle Matthäus thirteen, 24-30 näher betrachtet werden. Um den Sinn des Textes richtig deuten zu können, ist es notwendig, die Gegebenheiten während der Entstehungszeit des Matthäus-Evangeliums am Ende des 1. Jahrhunderts nach Christus zu berücksichtigen. Somit ist zunächst eine eigene Übersetzung notwendig, da jede vorhandene Übersetzung bereits ein Stück Interpretation und Deutung beinhaltet. Oftmals sind heutige Übersetzungen zu frei oder durch allegorische Einflüsse missverstanden worden. Mit der eigenen Übersetzung wird daher versucht, möglichst nahe am griechischen textual content zu bleiben.

Den nächsten Schritt bildet die Textabgrenzung, durch welche Sinneinheiten hervorgehoben werden sollen. Danach erfolgt eine sprachliche examine der Perikope, worauf die Frage nach der Gattung des Textes folgt. Durch diese ersten aufeinander aufbauenden Schritte werden die Grundlagen für eine spätere Deutung gelegt. Dabei soll ebenfalls versucht werden, die historischen Gegebenheiten in der Vergangenheit soweit wie möglich in die Gegenwart zu holen, damit der Leser die Texte vor dem Hintergrund des beträchtlichen zeitlichen Abstandes historisch richtig einordnen kann.

Besondere Beachtung soll auf den Aufgaben, der Behandlung und auch metaphorischen Funktionen von Sklaven in den Texten des Neuen Testaments, speziell auch im Vergleich zur Lebensrealität des Evangelisten, liegen.

Zum Schluss der Arbeit soll dann mit Hilfe der vorangegangenen Analysen eine Deutung gewagt werden.

Show description

Read Online or Download Analyse und Auslegung der Textstelle „Das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen“ (Mt 13,24-30): Mit besonderem Bezug auf den Sklavenbegriff im Neuen Testament und seiner Zeit (German Edition) PDF

Best religion in german books

Atheismus und religiöse Indifferenz (Veröffentlichungen der Sektion Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie) (German Edition)

Das Buch befasst sich in theoretischen und empirischen Beiträgen mit dem Aufkommen und der Durchsetzung atheistischer und religiös indifferenter Positionen und Einstellungen in Vergangenheit und Gegenwart. Davon ausgehend werden Fragen nach dem Charakter und der Zukunft des Religiösen diskutiert.

Kleines Lexikon christlicher Irrtümer: Von Abendmahl bis Zungenreden (German Edition)

Wissenswertes von einem, der weiß, wie guy mit Vorurteilen aufräumt- Ein populärwissenschaftliches Lexikon – spritzig, clever und kenntnisreich geschrieben- Auch zum Verschenken geeignet! Mit ironischem Augenzwinkern und der ihm eigenen Leichtigkeit bahnt Uwe Birnstein einen Weg durch die unzähligen Vorurteile, die es über das Christentum gibt.

Interpretation von Psalm 22. Klage- oder Lobespsalm? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, notice: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung), Sprache: Deutsch, summary: In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit dem Psalm 22. Der Hauptteil wird aus einer Interpretation des Psalms bestehen, in der die einzelnen Verse genau untersucht werden.

Der Schamanen-Swami (German Edition)

Der junge Schweizer Eno begegnet in Indien einem 82-jährigen Deutschen, der dort seit 30 Jahren als Bettelmönch lebt. Der Schamanen-Swami wohnt unter einem Baum an einem abgelegenen Strand. Eno wird sehr bald sein Schüler und zieht in die Baumhöhle ein. Die Einheimischen verehren den Alten als Weisen.

Extra info for Analyse und Auslegung der Textstelle „Das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen“ (Mt 13,24-30): Mit besonderem Bezug auf den Sklavenbegriff im Neuen Testament und seiner Zeit (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 18 votes