Download Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat, Mit Texten von by Rengha Rodewill PDF

By Rengha Rodewill

Als kluge, lebenshungrige Frau kam Angelika Schrobsdorff (1927–2016) aus dem bulgarischen Exil zurück nach Deutschland – und verursachte dort mit ihrem Roman »Die Herren« einen handfesten Skandal. Zwischen Israel, Frankreich und Deutschland pendelnd führte sie in der Folge ein rastloses und produktives Leben. Ihre Bücher erreichten weltweit ein Millionenpublikum.

Diese Biografie nähert sich Angelika Schrobsdorff ebenso behutsam wie schonungslos – und im Spiegel ihrer Bücher, deren Ausgangspunkt stets ihr eigenes Erleben struggle. Der Band wird bereichert durch zahlreiche Fotografien und persönliche Briefe aus dem Nachlass.

Show description

Read or Download Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat, Mit Texten von Beatrix Brockman und Fotografien von Rengha Rodewill (German Edition) PDF

Best biographies & memoirs of authors books

Franketienne and Rewriting: A Work in Progress (After the Empire: the Francophone World and Postcolonial France)

"Rewriting" within the context of severe paintings on Caribbean literature has tended for use to debate revisionism from numerous postcolonial views, comparable to "rewriting historical past" or "rewriting canonical texts. " through transferring the focal point to how Caribbean writers go back to their very own works in an effort to remodel them, this booklet bargains theoretical issues to postcolonial reports on "literariness" on the subject of the near-obsessive measure of rewriting to which Caribbean writers have subjected their very own literary texts.

Margaret Laurence: The Making of a Writer

Margaret Laurence: The Making of a author is an interesting narrative that includes new and significant findings approximately Laurence’s lifestyles and occupation. This biography unearths the demanding situations, successes, and screw ups of the lengthy apprenticeship that preceded the booklet of the The Stone Angel, Laurence’s first commercially winning novel.

Der Versteckspieler: Die Lebensgeschichte des Wilhelm Busch (German Edition)

Wilhelm Busch (1832–1908), Schöpfer von rabenschwarzen, abgründigen Bildergeschichten, conflict schon zu Lebzeiten eine Legende. Er selbst jedoch maß diesen Geschichten wenig Bedeutung bei, für ihn waren sie seine »leichte Betriebsamkeit«, und er fühlte sich vom Ruhm seiner skurrilen Gestalten verkannt. Doch seine Gemälde, das für ihn eigentlich Bedeutsame, hat er ängstlich vor den Augen der Welt verborgen.

Vivant Denon ou l'âme du Louvre (MEMOIRES, JOURN) (French Edition)

Cet essai permet d’offrir de Vivant Denon, protecteur des arts sous le règne de Napoléon Ier, un portrait tout à fait inédit de l’homme et de son activité créatrice. Mystérieux, insaisissable, déconcertant, surprenant, mystery, cet homme pétri de l’humanisme encyclopédique du XVIIIe siècle a fait de sa vie une aventure prodigieuse guidée par le génie et le expertise.

Extra info for Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat, Mit Texten von Beatrix Brockman und Fotografien von Rengha Rodewill (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 16 votes